Dipl.-Psych. Tanja Ehrenfried Fachpsychologin für Neuropsychologie FSP

Curriculum Vitae

Ausbildung

1996 – 2002Psychologie-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiterbildung

2000Paracelsus-Elena-Klinik, Kassel
2000MRC Human Movement and Balance Unit, ION, National Hospital of Neurology and Neurosurgery, Section of Neuro-Otology, London (M. Gresty, PhD)
2003 – 2004Universitätsklinikum Giessen, Abteilung Medizinische Psychologie (Prof. Dr. phil. D. Beckmann)
2004 – 2005Universitätsspital Basel, Memory Clinic – NeuroPsychologieZentrum (Prof. Dr. phil. A.U. Monsch)
2006 - 2008Universitätsklinikum Erlangen, Arbeitskreis für Biomagnetismus (Prof. Dr. med. H. Stefan)
2008 - 2009Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Klinik für Alterspsychiatrie (Prof. Dr. med. Ch. Hock)
2009 - 2012nerv! zentrum für neurologie, Zürich
2010 - 2012Privatklinik im Park, Schinznach-Bad
2012 - 2019soH – Psychiatrische Dienste, Solothurn (Prof. Dr. M. Hatzinger)
2019Fachpsychologin für Neuropsychologie FSP

Berufliche Aktivitäten

2010 - 2012Selbständige Praxistätigkeit und neuropsychologische Gutachterin
Berufspolitisches Wirken zur Schaffung eines Studiengangs zum eidgenössisch anerkannten Neuropsychologen zusammen mit Prof. Dr. rer. nat. L. Jäncke, Prof. Dr. phil. A.U. Monsch, Prof. Dr. phil. K. Gutbrod, PD Dr. phil. R. Ptak, lic. phil. G. Steiger-Bächler, lic. phil. F. Alber-Dietrich